REFERENZPROJEKT

imageBAHNTECHNIK

Schneeschleuder Rigi

Eine Schneeschleuder der Rigibahnen benötigt ein Batterieladegerät. Das Gerät soll direkt ab dem Fahrdraht 1500 VDC gespeist werden und die Batteriebank mit 24 VDC Nominalspannung versorgen. Die Platzverhältnisse sind begrenzt. Das Ladegerät muss kompakt gebaut sein.

Das Ladegerät Inno Charger DC/DC in der Ausführung Hochspannung HV bietet die Möglichkeit der direkten Einspeisung bis zu 2700 VDC. Die Ausgangsspannung kann den Bedürfnissen individuell angepasst werden. Das Gerät eignet sich deshalb perfekt für die Vorgaben. Die Abmessungen des Gehäuses in der Bauform IP20 betragen lediglich 480 x 480 x 160 mm und fanden optimal im Fahrzeug Platz.

Die neue Komponente der Schneeschleuder der Rigi Bahnen schaltet sich jeweils selbständig ein und aus, je nachdem ob Eingangsspannung im vorgesehenen Fenster anliegt oder nicht. Eine Hysterese verhindert ein Prellen und verleiht dem Gerät damit genau das Verhalten, wie es vom Kunde Rigibahn gewünscht worden ist. Optional wäre zudem noch denkbar, dass eine Kontrollleuchte mittels dem potentialfreien Re- laisausgang ein- und ausgeschaltet werden kann, um den aktuellen Betriebszustand anzuzeigen.

Das Ladegerät wurde im Januar 2005 geliefert, sofort eingebaut und ist seit jenem Zeitpunkt in Betrieb. Baugleiche Inno Charger DC/DC mit angepassten Fahrdraht- spannungen sind bei den Verkehrsbetrieben Zürich VBZ, sowie den Steiermärkischen Landesbahnen in Österreich im Einsatz.