REFERENZPROJEKT

imageVERKEHR

EABA Erhaltungsabschnitt Basel-Augst

Nach bald 35 Jahren Betriebszeit weisen die Tragschichten der Strassenbeläge wie auch die Brückenabdichtungen auf der Autobahn A2/A3 grosse Schäden auf. Im Abschnitt Basel-Augst werden deshalb in den Jahren 2005 bis 2008 umfassende Sanierungsarbeiten ausgeführt.

Im Rahmen dieser Arbeiten ist es den beteiligten Parteien wichtig, den Verkehr zu erfassen und entsprechende Massnahmen begründen zu können. Insbesondere muss eine variable Erfassung im Bereich der Baustellen bei wechselnder Spurführung gewährleistet werden.

Auf der Seite der Zählgeräte werden sofern möglich bestehende ASTRA Zählstellen zur Verkehrserfassung eingesetzt. Im Bereich der wechselnden Spurführung, wie beispielsweise bei der Ausfahrt Pratteln und im Bereich von Hilfsbrücken, werden Flexilog Geräte zur einfachen und mobilen Erfassung verwendet.

Die Daten werden in einem übergeordneten System zusammengeführt und dem Benutzer einfach und plausibel dargestellt. Das sogenannte Webinterface von Innolutions bietet dabei den Zugriff auf die Daten von jedem beliebigen Internetarbeitsplatz aus. Die Auswertung der Daten wird dabei exakt gemäss den Vorgaben und Wünschen der jeweiligen Stellen ausgeführt und entsprechend dargestellt.